CD Mahler Lieder | Elisabeth Kulman & Amarcord Wien

21,00 

Lieder von Gustav Mahler, arrangiert von Amarcord Wien

Material Records 2009

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: CD-Mahler Kategorien: , ,

Beschreibung

 

Lieder von Gustav Mahler, arrangiert von Amarcord Wien
56:31 Minuten

Elisabeth Kulman, Mezzosopran
Amarcord Wien:
Sebastian Gürtler, Violine
Michael Williams, Cello
Gerhard Muthspiel, Kontrabass
Tommaso Huber, Akkordeon

Material Records 2009

6 Bewertungen für CD Mahler Lieder | Elisabeth Kulman & Amarcord Wien

  1. Thomas E. Lodge – amazon.com

    Refreshing Mahler
    5 of 5 stars *****
    … Over the last ten months, my wife and I have started nearly every morning with it. The first song is the cheery, uplifting “Ging heut morgen übers Feld”, and the CD retains a unique spirit through all 14 songs – selected across Mahler’s song cycles plus the instrumental Adagietto from the 5th symphony – to the last note of “Ich Bin Der Welt abhanden gekommen” (I am Lost to the World). For any Mahler lover, this collection is a must have!

  2. Alfred Thiele – Südwestpresse

    5 von 5 Sternen *****
    Das trifft mitten ins Herz. Die großartige österreichische Mezzosopranistin Elisabeth Kulman und das Ensemble Amarcord haben vor wenigen Wochen in Wien eine neue CD mit Liedern von Gustav Mahler vorgestellt. … Zusammen mit dem wunderbar poetischen und natürlichen Mezzosopran von Elisabeth Kulman, der an keiner Stelle affektiert wirkt, kommt die Schönheit der Lieder Mahlers hier in bewegender Vollkommenheit zum Ausdruck – zum Weinen schön.

  3. Oliver Geisler – klassik.com

    Bereits die ersten Takte der Einspielung lassen einem klar werden: hier passiert etwas Besonderes. Keine x-te CD mit Mahler-Liedern, sondern eine völlig neue Interpretation mittels Arrangement und Adaption. … Über allem strahlt die Stimme Elisabeth Kulmans, von der die Musikkritik schon einmal schrieb, sie würde süchtig machen. Mit dem Ausdrucksspektrum einer Opernsängerin geht sie die Lieder an und findet immer genau die richtige Farbe. Elisabeth Kulman ist eine hervorragende Erzählerin mit dem Willen zur dramatisch-theatralen Gestaltung und dem Mut, sich selbst hinter die Geschichte zurückzustellen. Allein die ersten Takte von ‘Die zwei blauen Augen von meinem Schatz‘ sind an emotionaler Tiefe kaum zu überbieten.

  4. Martin Morgenstern – crescendo.de

    Eingereicht am 23.10.2012 um 13:49
    Kulmans Stimme in “Ich bin der Welt abhanden gekommen” ruft auch nach dem fünften Anhören Gänsehaut hervor.

  5. Attila Csampai – BR-Klassik

    Mit diesem eigenwilligen wie extravaganten Debütalbum hat sie die wirklichen musikalischen Wurzeln Mahlers mutig freigelegt, dabei den schlichten, natürlichen Tonfall seiner Lieder mit einer solchen unerschütterlichen Souveränität getroffen, dass man vom ersten Takt (bis zur letzten Note) völlig gebannt ist von der unwiderstehlichen, sogartigen Aura ihres in jeder Hinsicht perfekten Vortrags. In ihrem wunderbar fokussierten, runden und kultivierten Mezzo (der in der Höhe in den schönsten Sopran wechselt) vereint sie lyrisch strömendes Legato mit glasklarer, niemals manierierter Artikulation, so dass sie den semantisch-poetischen Kern der Texte tiefgründig und mit berückender Intensität ausleuchtet. Damit entpuppt sich der gefeierte Opernstar auch als eine hinreißende “Sirene” des Liedes.

  6. Robert D. Howell – amazon.com

    5 of 5 stars *****
    This is a delightful collection of songs by Gustav Mahler beautifully sung by Elisabeth Kulman to the accompaniment of the remarkable Amarcord Wien. Like the previous reviewer, I was led to purchase this collection in MP3 format by having first discovered on Youtube the video of the recording session of the first track of this album. Ms. Kulman’s lovely voice and emotional involvement in the music plus the rapport between her and her four accompanists made this an irresistible choice. The bonus track of the Adagietto from Mahler’s fifth symphony was movingly rendered by Amarcord Wien and is worthy of repeated listenings, though it is certainly not meant to replace the full orchestral version.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.